Billou Überhose

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Die Billou Onesize Überhose mit Prefold-Lasche ist ein Allroundtalent. Sie passt für fast alle Stoffwindel-Lösungen: Höschen-Windeln, Prefolds oder (Wegwerf-) Einlagen. Spezielle Laschen im Innern der Überhose sorgen dafür, dass die Einlage nicht verrutscht.

Diese Worte findet man in auf my-windelshop.de wenn man in die Beschreibung der Billou Überhose OS schaut. Klingt ja erstmal sehr gut. Danke an my-windelshop.de für das Testpaket.

Diese Windel wurde mir zur Verfügung gestellt von:

mywindel

Fakten: Prefold Überhose, PUL, Microfleece, Made in Polen, Stoffe aus Europa

Interessant sind ja immer die Windel die irgendwas Besonderes haben. Aber sind Windeln, welche dies nicht aufweisen, also zum „Standard“ gehören deswegen schlechter – oder nicht „erwähnenswert“? Ich finde nicht. schließlich hat man mit „besonderen“ Windeln meist ein Problem -> sie sind nicht sehr günstig.

Die Billou wird in Polen gefertigt, die Stoffe sind alle samt aus Europa. Das ist vor allem deswegen ganz schön, weil die PUL Stoffe die aus Amerika kommen (und ggf. in China gefertigt werden) nicht 1000sende verschiedene Muster aufweisen können. Deswegen ist es dann auch mal erfrischend neue Muster zu sehen.

Die Oben erwähnten Laschen sind eher von einer normalen Größe, ich hatte letztens eine Windel in der Hand, deren Laschen waren so groß das sie fast die komplette Windel einnahmen. Die Laschen sind aus Microfleece und halten die Mikrofaser (Microfleece umfassten) Saugeinlagen gut an Ort und Stelle. Das liegt wahrscheinlich daran Microfleece + Microfleece ähnlich wie Klettverschluss agiert.

Damit kommen wir zu den Einlagen – Mikrofaser. Kann man jetzt lieben oder hassen. Vorteile sind hier die hohe Saugleistung und die sehr schnelle trocken Zeit. Nachteil ist das Mikrofaser auf Druck gern die Flüssigkeit wieder abgibt. Ich empfehle an dieser Stelle immer gern ein Mixverfahren: also zb Microfaser+Bambus oder MF+Baumwolle usw… Inzwischen gibt es auch einige Einlagen / Prefolds die einen MF Kern haben und außen ein paar Lagen Baumwolle. Diese finde ich zum Beispiel sehr gut.

Die Einlagen gibt es in 3 Größen, diese müssen extra gekauft werden. Das finde ich aber sehr gut, denn will man sie gar nicht nutzen muss man sie auch nicht mit bezahlen. Größen: S- M – L (wer hätte das gedacht) – Besonderheit: das Label von Billou wurde als Schlaufe an die Einlagen angenäht. Da sie für die Pocket sowie für die Überhose geeignet sind hat man so die Möglichkeit Einlagen aus den Überhose / Pocket zu entfernen ohne sich die Hände schmutzig zu machen. Ansonsten sind die Einlagen leicht Anatomisch geformt. Nicht wie eine Sanduhr, eher nach hintenhin breiter werdend. Saugleistung werde ich nachreichen, ggf. bringt mir der Weihnachtsmann eine neue Küchenwaage :)

Muster gibt es ca. eine Handvoll, vor allem bunt und niedlich. Wer sich nicht entscheiden kann, darf zu einer weißen Windel greifen.

Preislich liegt die Windeln zurzeit bei 22,90€ – das ist dann wohl die obere Mitte der Preise. Made in EU will bezahlt werden, und der Preis ist aus meiner Sicht gerechtfertigt.

Pflege: Waschen bei 60° trocknen im Trockner oder auf der Leine möglich.

Was mir gefällt:

  • Made in EU
  • andere / neue Muster
  • gut&günstig

Was ich mir wünsche:

  • Klettversion
  • Bambus/Baumwoll-Einlagen

Kaufen:

mywindel

Nächster Testbericht:
Die Kokolo Höschenwindel

DSC_4568

 

Share.

About Author

Ich bin Vater von 2 Kindern, Inhaber von saler.it, Blogger und Administrator bei der Talanx. Fragen? Sprecht mich an :)

Kommentar verfassen