Culla di Teby: Ai3 + Gewinnspiel

By | 2016-05-05T21:58:07+00:00 April 16th, 2016|Categories: AI3, Culla di Teby, Komplettwindel|Tags: , , , , , , , , , |30 Comments

Eigentlich bin ich immer der Meinung gewesen, das Ai3 (All-in-3) System ist nichts für mich. Ich hatte die gDiaper ein paar mal probiert – das hat mir gar nicht gefallen. Deshalb habe ich mich auch lange nicht an die WMW heran getraut. Hier wurde ich aber vom Gegenteil überzeugt.
Und nun? Kommt die Culla di Teby („Teby“) und steigt von 0 auf 100 in meine Liste der Lieblingswindeln auf.

Diese Windel wurde gesponsert von:

banner nappilla logo

Fakten: Baumwolle, Bambus, Microfaser, StayDry, AI3, GOTS, Öko-Tex 100, Klett, Sized, Made in Italy 

Was macht diese Windel so toll?

Das erste was ich echt toll fand sind die Prints (Muster) – das ist wirklich selten – normal sind mir die Muster weniger wichtig, meist aber auch keine Eye-Catcher. Diese finde ich echt toll, hier eine kleine Auswahl:

Die Passform der Windel auch einfach toll, wir hatten erst die Größe M (5 bis 11 kg). Töchterchen hat ca 10kg mit Klamotten, da saß die Windel sehr hüftig, eher etwas knapp. Ich habe Sandra von nappilla.lu gebeten mir noch die L (10 bis 17 kg) zu schicken – diese passt schon sehr viel besser. Ich kann das schlecht einschätzen, aber wahrscheinlich die Italienischen Kinder etwas schlanker – denn die Windeln, die wir bisher aus Italien hatten waren immer relativ schmal geschnitten.

Geschlossen wird die Windel übrigens wie die gDiaper hinten, und zwar mit Klett – den Vorteil das Kinder das nicht aufbekommen würden,  kann ich absolut nicht bestätigen – entweder ist unsere Tochter zu schlau (natürlich ist sie das!! ;)) oder das ist nur ein Gerücht. Jedenfalls kann sie die Windeln bei Bedarf ganz toll öffnen. Das schöne daran, dass die Windel hinten geschlossen wird, ist das sie dann vorne super schick aussieht.

Wie oben schon erwähnt, gibt es die Windel in verschiedenen Größen, S-M-L:

  • Small 2.5 bis 5.5 kg
  • Medium: 5 bis 11 kg
  • Large: 10 bis 17 kg

Es ist also keine OneSize. Damit fallen vorne die Snaps zum verkleinern weg.

Optisch sieht die Windel der gDiaper schon sehr ähnlich. Die Frage ist, ist es eine Kopie? Ich sage mal nein, ich finde sie Qualitativ viel besser als die gDiaper. Das Außen Material (Baumwolle) fühlt sich sehr gut und wertig an. Aber hier der harte Vergleich:
Die Snaps in der Teby sind so angebracht das sie nicht die Haut des Babys berühren, die der gDiaper machen oft Abdrücke, die gDiaper hat ein Gummiband einmal um die Windel herum (Bauchbündchen), die Pouch ist bei der Teby aus PUL, bei der gDiaper aus Nylon. Die gDiaper ist „made in China“ – die Teby ist „made in Italy“. Reicht? Zur not noch die Patent Nummer: BS2013A000084 :)

Was soll ich noch sagen. Ich bin gerade ziemlich begeistert. Übrigens, die Pouch kann man, wenn man nicht gerade Farbenblind ist, falsch herum anbringen, denn die Snaps sind Farbcodiert.
In die Pouch kann man (wenn man bei den Original Einlagen bleibt) WW-Einlagen einlegen, die Culla di Teby Einweg-einlagen: bestehen aus 100% Cellulosefaser und 0% Plastik.
Leider kann ich nicht genau sagen wie gut diese saugen – ich werde sie aber im Urlaub testen und dann berichten. (Sandra leg schon mal welche zurück :))
Natürlich gibt es von Teby auch eine Stoffeinlagen – der Kern ist aus Microfaser, die eine Seite hat eine StayDry Microfleece Oberfläche, die andere einen Bambus-Baumwoll Gemisch. Man kann sich also aussuchen welche Seite an die Haut des Kindes kommt. Die Saugleistung ist vollkommen ausreichend – bei Bedarf kann man boosten.
Die Einlagen gibt es in den Größen S und M/L.

Was ich gut finde:

[list style=“check“]
[li]Made in Italy[/li]
[li]GOTS / Öko-Tex[/li]
[li]Tolle Prints![/li]
[li]Passt gut[/li]
[li]Spart Wäsche[/li]
[/list]

Was ich gern noch hätte:

[list style=“arrow-right“]
[li]Snaps*[/li]
[li](ganz viele im Schrank…)[/li]
[/list]

*= Snaps, zum verschließen, natürlich sollten sie innen dann verdeckt sein. 

Kaufen

banner nappilla logo

UND

anged

Muss ich noch was dazu sagen? Kaufen! Äh – oder wie wäre es mit Gewinnen?? 

Gewinnspiel

Um eine Teby zu gewinnen (es gibt Eine (1) mit Muster und Größe nach Wahl) bitte ich euch diese Facebook Seite zu liken und diesen Beitrag zu teilen. Außerdem MÜSST ihr einen Kommentar schreiben: Welches Muster/Print, welcher Windel (egal welche Marke) gefällt euch am besten – und wieso?

Alternativ könnt ihr auch auf Facebook kommentieren und/oder einen Freund markieren!! LINK

 

 

Das Gewinnspiel läuft bis Donnerstag Abend 21.04.2016 20:30Uhr, der Gewinner erhält einen Gutscheincode mit dem er bei www.nappilla.lu eine Teby kaufen kann.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden. Viel Glück! 

Gewinnspiel ist beendet

About the Author:

Ich bin Vater von 2 Kindern, Inhaber von saler.it, Blogger und Administrator bei der Talanx. Fragen? Sprecht mich an :)

30 Comments

  1. Marie Knabe 16. April 2016 at 9:34 - Reply

    Hallo. Ich bin noch Stoffi Neuling. Aktuell sind die Pop in meine Favoriten, meine Lieblingsmuster sind die Nilpferde weil ich sie einfach so süß finde und die farbkombi toll finde

  2. Nele 16. April 2016 at 11:05 - Reply

    Wir wickeln aktuell mit Blueberry Capri und Pippi Wollüberhosen. Am liebsten sind mir im Moment die Wollis. Gerade ist zur Stoffwindelwoche ein neues Muster veröffentlicht worden, mit dem ich sehr liebäugle. Es wurde noch kein Name bekanntgegeben, aber die hat 2 Türkis- und zwei Grautöne. Sieht echt toll aus!

    • Nele 16. April 2016 at 11:07 - Reply

      Puppi meinte ich ?

  3. Marysia Fritzsche 16. April 2016 at 11:08 - Reply

    am besten gefällt mir die „baby mint“ wollüberhose von Puppi (ige-figle.pl). Ich finde die farbe einfach unglaublich schön und irgendwie sanft und einladend, obwohl das eine „kühle“ farbe ist.

  4. Hanna F. 16. April 2016 at 12:21 - Reply

    Vielen Dank für die Vorstellung dieser Windel!!
    Mir gefallen die Wale der teby am besten, ich mag es gerne Ton-in-Ton.
    Liebe Grüße
    Hanna

    • Sandra (nappilla.lu) 16. April 2016 at 14:57 - Reply

      Hallo Hanna,
      Leider werden die Wale der Teby-Windel nicht mehr hergestellt. (Sehr schade, fannt diese auch super toll). Ich habe nur noch 1-2 Stück.
      Allerdings wird bald ein anderes Muster bekanntgegeben, auch sehr schön.

  5. Bettina 16. April 2016 at 13:08 - Reply

    Wir wickeln entweder mit Überhose+Mullwindeln (Capri, Planet Wise) oder mit der Windelmanufaktur. Hier gefällt mir das Muster Amöbe am besten. Die neue AI3 würde ich sehr gerne mal testen!

  6. Sindy Grimm 16. April 2016 at 13:43 - Reply

    Ich bin gerade sehr neugierig geworden, würde diese Windel auch gerne mal testen. Als Motiv finde ich die Wale ja voll süß. Ansonsten suche ich mir gerne Waldtiere heraus. Ich wollte demnächst eigentlich eine von Windelzauberland testen aber die hat es mir jetzt auch angetan. Vielleicht habe ich ja Glück und bekomme eine in L. MfG Sindy

    • Sandra (nappilla.lu) 16. April 2016 at 15:00 - Reply

      Hallo Sindy,
      Leider werden die Wale nicht mehr hergestellt. Schade. Allerdings werden sie durch ein anderes Muster ersetzt, ich denke die können Gefallen finden. ?
      Muster ist noch inoffiziell, deshalb noch nicht online. Kann aber mit in die Auswahl beim Gewinn der Windel kommen.
      LG

  7. Franziska 16. April 2016 at 15:19 - Reply

    Von den vorgestellten Teby-Windeln gefällt mir die grüne mit den Fahrzeugen am besten. Von denen, die wir bisher hier haben, mag ich was das Muster betrifft die dunkelblaue Überhose mit den Ankern von Rumparooz besonders gerne, weil der Marine-Look im Sommer auch ohne Hose super aussieht.

    • Agnes Res 16. April 2016 at 23:06 - Reply

      Ja, die üh hab ich vergessen, die hab ich auch, total süß! Musste ich nur wegen dem Muster haben!

  8. Tatjana 16. April 2016 at 18:58 - Reply

    Wir haben bisher Höschenwindel und Überhosen. Als Motive mag unser Kleiner gerne Tiere. :D Ich mag aber auch gerne geometrische Muster, wie auf einigen Rumparooz zB.
    Die Muster und Farben der Fotos sind super schön, da fällt die Entscheidung bestimmt schwer. ;-)

  9. Marlene Lieb 16. April 2016 at 19:03 - Reply

    Unsre derzeitige Lieblingswindel ist ein Peenuts Cover (unser schönstes getippt glaube ich tweets) mit ein Blümchenprefold drin.
    Aber das diese Windel sich hinten schließen lässt fände ich ja aus einem anderen Grund super. Unser Sohn lässt sich nämlich meist nur auf dem Bauch wickeln und das wäre so bestimmt viel weniger gefuddel.

    • Marlene Lieb 16. April 2016 at 19:10 - Reply

      Argh manchmal sollte man nochmal lesen was das Handy aus dem Text gemacht hat, das ist ja furchtbar.

  10. Barbara 16. April 2016 at 20:14 - Reply

    Meine absoluten Lieblingsmuster sind die birthday Edition von totsbots, die noisy animals von totsbots, die spence Marie und von Bumgenius. Die Bamboolik Schildkröten.. Nur eine kleine Auswahl. Ich stehe ziemlich auf prints und bin da nicht so resistent wie ich wollen würde :-) auch die schauen wirklich toll aus!

  11. Derya 16. April 2016 at 21:34 - Reply

    Das sieht echt interessant aus! Ich bin damals von den GS weg als der Wechsel auf die nächste Größe kam und diese Junior total schlecht saß…ich mal gerne Streifendesigns oder Retro. Aber am allerliebsten – CHEVRON!

  12. Agnes Res 16. April 2016 at 23:05 - Reply

    Schade, daß das gewinnspiel nur mit Facebook funktioniert, aber ich hinterlassen trotzdem gerne nen kommentarlos, weil ich die Seite super finde- und die windel muss ich mir auch mal anschauen, weil ai3 bei uns auch nicht funktionieren, die g wird total klamm bis richtig feucht und die wmw macht abdrücken oder läuft aus….
    Lieblingsmuster: Vögel weis/ dudus, Roboter/ pop in, spence/ bumgenius, tweety/ tots bots, albert/ bumgenis.- wobei bumgenius sowieso bei den sondermodellen total süße Muster hat, nur die windeln selbst mag ich nicht…

  13. Tinka Ton 17. April 2016 at 0:47 - Reply

    Ich mag am liebsten die Windelmanufakturwindeln. Besonders das Design Blütenmeer.

  14. Sonja Herrmann 17. April 2016 at 16:57 - Reply

    Lieblingswindel: eindeutig die Milovia LOVE, weil sie bei unserer Hochzeit getragen wurde ;-)

  15. Judith Krauleidies 17. April 2016 at 22:26 - Reply

    Ich würde die Teby auch total gern mal testen :) Bis jetzt sind wir die HöWi+Woll-Fraktion, aber wir suchen angeregt nach sommertauglichen Alternativen … Naja, vielleicht ist uns die Glücksfee ja wohlgesonnen :) Designtechnisch find ich schlicht meist am schönsten und gern in kräftigen, klaren Farben – dunkelblau und grasgrün werden’s dann aber meistens :)

  16. Thorid 18. April 2016 at 0:17 - Reply

    ich finde die pink blau gestreifte am besten. Spricht mich am meisten an. Ein schöner Bericht. Würde die Windel gerne probieren und sehen ob ich der gleichen Meinung bin wie du ;-D

  17. Gertraud 18. April 2016 at 14:14 - Reply

    Designtechnisch gefällt mir aktuell die Retro Apples von Milovia sehr gut :-) Die Designs der Tebi Windeln sind auch top!!!!

  18. Atzei Alessandra 19. April 2016 at 8:27 - Reply

    di culla di teby Windeln stehen momentan ganz oben auf meiner Wunschliste ? vor allem die grüne mir den Fahrzeugmotiven oder die rote mit dem Plüschherz auf dem Po ?

  19. Sawa 19. April 2016 at 9:24 - Reply

    Hallo! Wer Interesse an den schönen Stoffwindeln von Culla di Teby hat, kann diese auch gern bei mir bestellen: http://www.gruen-kind.de! Ich bin seit Ostern eine offizielle Händlerin der Culla di Teby Windeln (zur Zeit die Einzige in Deutschland) und werde am Freitag die erste Bestellung rausschicken! Wer mag kann mir gerne bis dahin eine Mail mit seinen Wunschwindeln zukommen lassen (info@gruen-kind.de), dann bestell ich die mit! Falls ihr nicht aus Darmstadt und Umgebung kommt, würde ich euch dann zusätzlich zum Windelpreis das Porto innerhalb Deutschlands berechnen! LG und bis dann!

  20. Sarah 19. April 2016 at 11:59 - Reply

    Hallo,

    na die Culla di teby sind ja mal interessant! An die G’s habe ich mich noch nicht rangetraut wegen dem Nylon aber diese hier klingen viel besser! Unsere aktuelle Lieblingswindel ist die Milovia Überhose Boombang. Die halten hier am besten dicht und ich mag das Comic Motiv.

  21. Steffi 19. April 2016 at 12:10 - Reply

    Wir wickeln mit Ai3 und nachts mit Höschenwindel und Überhose. Ich mag am liebsten Streifen :-) wie bei den Bamboozle oder süße Wale, wie es sie bei Anavy oder auch – wie ich grad gesehen habe – bei Vulla di Teby gibt.

  22. Nadine 19. April 2016 at 14:17 - Reply

    Super! Ich freue mich über jede „neue“ Windel auf dem Markt. es lebe die Vielfalt! ;)

  23. Virginia Lyczkiewicz 19. April 2016 at 21:53 - Reply

    ich bin absolut gespannt auf diese windel, mein lieblingsmuster ist das oscha starry night nebula verarbeitet zu einer wmw…

  24. Annett Gräfe 20. April 2016 at 10:01 - Reply

    Wir erwarten unser erstes Kind und ich finde die Ai3 Systeme eigentlich super (das scheint auch was zu sein, mit dem Oma und Opa eventuell klar kommen). Am besten vom Muster am besten find ich die Krokodile, die ist wirklich super niedlich. Aber mir gefallen auch die Muster der Blueberry Capri und der Windelmanufaktur immer super gut… eigentlich ist mir das Muster aber egal.. solang es neutral ist. Ich bin einfach kein großer Fan davon Mädchen in Rosa und Jungs in Blau zu stecken… insofern ist es schön, dass es so viel Wahl gibt unter den Windelherstellern.

  25. Doro 20. April 2016 at 16:08 - Reply

    Der Dinoprint von Blueberry gefällt mir grad noch am besten, sind einfach zuckersüß. Die Milova Muster sind auch sehr schick, aber die haben wir leider nicht….wobei die Wale hier sind auch ganz toll :)

Kommentar verfassen