Testbericht: ella’s house Überhosen (BUM WRAP)

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Die ella’s house Überhosen (Wraps) sind mir bei BabysNatur.de aufgefallen, nicht weil sie so besondere Muster oder Farben haben, sondern weil auf dem Po eine Figur, bzw der Kopf einer Figur ist.
Ich habe gleich eine für meinen Sohn angefragt und auch gleich eine für meine Tochter mitbekommen.

babysnatur-logo

Ich muss zu geben das ich zum Anfang sehr skeptisch war. Direkt nach der Lieferung haben sie auch nicht schön angefühlt, ich war nicht sicher ob sie mir gefallen. Jetzt nach ein paar Monaten, kann ich sagen es gibt nur wenige Punkte die mir nicht gefallen. Aber der Reihe nach:

Die Überhosen gibt es in 2  Größen, wir haben beide  (NewBorn und die OneSize) zum testen bekommen.  Beide Varianten sind vorne durch snaps verstellbar, bieten 3 mögliche Größen.

Außen haben die Überhose ein Polyesterfleece, innen Pul. Das macht die überhose natürlich dicker als andere die nur als Pul bestehen, aber auch weicher. Weitere Vorteil den ich hier sehe, ist das im Sommer wenn die Kinder keine Hosen tragen, die Prefolds bzw Einlagen nicht so durch die Windel durch scheinen. Bei einigen Überhosen, mit sehr dünnen Material, sieht man schnell Abdrücken der Einlagen. Das finde ich persönlich nicht so schön.
Leider hat Fleece die Eigenschaften Fussel zu sammeln und auch selbst Knötchen zu bilden. Die Überhosen sieht also nach einer Weile etwas benutzt aus.

Für einen guten Beinabschluss, sorgen doppelt Beinbündchen.  Dadurch wird der Nässe Austritt stärker verhindert. Gerade im NewBorn Bereich nahezu unverzichtbar, deutlich wichtiger als ein Bauchnabel Snap wie ich schon im Pikapu / Rumparooz  Bericht geschrieben habe.

Verschlossen wird die Überhose ausschließlich mittels  Klett, eine Snap Version gibt es nicht. Die Kletts sind lang genug, nicht zu breit. Gescheuert haben sie bisher noch nicht.

Wichtig noch zu sagen, es ist keine Prefold Überhose. Es finden sich also keine laschen um selbige unter zu bringen. Trotzdem kann man sie so nutzen. Setzt allerdings ein kooperatives Kind voraus. Zappelt es zu sehr bei wickeln, kann man nur schwer Prefold/Einlagen an der richtigen Stelle halten.

Vom Schnitt, der relativ groß gehalten ist, passen Höschenwindeln sehr gut drunter. Wäre aber auch schlecht wenn nicht, da sie dafür gedacht ist. Die NewBorn Größe passt bei uns ab ca 5,5-6kg nicht mehr.

Noch mal zu den Mustern. Der Fleece ist farbig und passend zu dem was auf dem Po angebracht ist, das kann ein Hund, Katze, Maus oder Boot und Auto sein. Ist mal was anderes.

Was mir gefällt:

Was ich mir wünsche:

Kaufen könnt ihr es hier:

babysnatur-logo

 

Share.

About Author

Ich bin Vater von 2 Kindern, Inhaber von saler.it, Blogger und Administrator bei der Talanx. Fragen? Sprecht mich an :)

Kommentar verfassen