Höschenwindel Kokolo

By | 2015-12-22T11:31:15+00:00 Dezember 15th, 2015|Categories: Höschenwindel, Kokolo|Tags: , , , |0 Comments

Manchmal bekomme ich Windeln (oder bestelle sie mir selbst), die sind so weich das ich gern ein Kopfkissen daraus haben will. Die Kokolo ist mal wieder so eine. Das besonders schöne ist, sie bleibt auch noch so weich – auch ohne Trockner!

Über Höschenwindeln gibt es ja nicht so viel zu sagen, was eigentlich schade ist, da ich sie dann weniger behandelt. Trotzdem sind sie elementar, zumindest für uns. Ohne Höschenwindeln, würden wir keine Nacht überstehen – zumindest nicht ohne das Bettzeug wechseln zu müssen. Wie andere das hinbekommen mit SIO, AI3 oder gar AIOs die Nacht zu beenden, ohne schwimmendes Bett und nächtlichen wickeln – ist mir ein Rätsel. Ich könnte wahrscheinlich gar nicht schlafen, weil ich immer prüfen würde ob das Bett schon Nass ist.

Fakten: Made in Kroatien, Bambus, Baumwolle, Höschenwindel

Optisch fällt relativ schnell auf, dass sie sehr lange und breite Flügel hat. Auf diesen sind 2 Snaps pro Flügel angebracht um sie zu schließen. Den 3. – meist unnötigen – Snap hat man hier weg gelassen. Der obere Bereich ist  auch der, der mit Muster versehen ist. Unten bleibt die Windel in einer Uni Farbe, in diesem Fall „alt-weiß“ .

In der Windel wird mit 2 Snaps dann noch die Saugeinlage eingesnapt. Diese welche ist ca. doppelt solang wie die Windel an sich. Der Saugkern besteht aus 70% Bambus und 30% Baumwolle die Innenseite der Windel genauso.

Die Windel lässt sich 2-fach verkleinern, ergibt also 3 mögliche Größen. Wir sind mit 14 Monaten auf der mittleren Größe, sollte also bis zum Ende passen – schätze ich.

Was kann man sonst noch sagen? Wie schon oben erwähnt – ist die Windel sehr weich. Also sehr sehr weich. So richtig weich. Bei vielen Windeln ist das so, wenn Sie neu bekommt. Die wenigsten haben das auch noch nach dem Einwaschen oder gar nach mehrmaligen benutzten. Hier ist das allerdings so.  Ich glaube ich muss mal den Übersetzer bemühen und mir ein Kokolo-Kopfkissen-Bezug bestellen!

Man könnte übrigens meinen, die Windel sähe aus wie eine Anavy. Bisschen stimmt das wohl auch, aber nur auf den ersten Blick:

Das Saugvolumen ist auf jeden Fall ausreichend für eine Nachtwindel. Gegebenenfalls kann man die Windel mit zusätzlichen Einlagen wie Hanf oder Bambus bestücken um das Saugvolume zu erhöhen.

Saugvolumen:
ca. 346ml inkl Einlage

Waschen könnt ihr die Windel bei 60° – auch den Trockner auf Schonstufe hat sie bei uns unbeschadet überstanden.

Was mir gefällt:

[list style=“check“]
[li]sehr weich[/li]
[li]passt gut[/li]
[li]schönes Design[/li]
[/list]

Was ich mir wünsche:

[list style=“arrow-right“]
[li]?[/li]
[/list]

Ich kann diese Windel eigentlich nur empfehlen. Es gibt nichts daran aus zusetzen, man könnte sie sogar am Tag nutzen. Hierfür würde die Saugeinlage rausnehmen. Dann sollte die Windel immer noch 2-3 Stunden halten. Auch der Preis von ca. 16€ ist absolut angemessen.

Kaufen:

mutternaturshop

About the Author:

Ich bin Vater von 2 Kindern, Inhaber von saler.it, Blogger und Administrator bei der Talanx. Fragen? Sprecht mich an :)

Kommentar verfassen