Hu-Da Wollklett-Überhose

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Als ich die Hu-Da WK Überhose aus dem Karton nahm, dachte ich erst, wie groß diese Windel ist. Ich wollte sie schon fast in den Schrank legen, mit dem Gedanken, die passt eh noch nicht.
Denkste! Ich konnte es natürlich nicht abwarten sie anzulegen und sie da?! Sie passt echt toll – und das mit 11kg.

Fakten: Walkwolle, Made in Austria, Üerhose, Klett

Die Überhose ist nahezu komplett aus Wollwalk, es gibt keine PUL Schicht – und die ist auch gar nicht nötig. Wollwalk ist von sich aus schon „dicht“. Wollwalk kann theoretisch ohne Fetten genutzt werden – es schadet aber definitiv nicht.  (Aller paar Wochen sollte man sie aber fetten.)
Wollwalk ist zusätzlich dazu, dass es komplett aus Naturn Fasern ist, auch noch sehr atmungsaktiv – mehr geht eigentlich gar nicht, zumindest nicht wenn man eine „ganze“ Windel haben möchte.
Wir haben unseren Sohn im Hochsommer nur eine Mulli +Snappi ohne Überhose angezogen – das ist zwar noch mehr „Luft“ aber natürlich nichts dichtes.

Innen hat die Hu-Da WK 2 Laschen, in denen die Einlagen eingelegt werden. Diese sind auch aus Wollwalk. Rein passt hier so gut wie alles, von der Prefold, Einlagen, Mullwindeln, Einmaleinlagen…. usw. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

So was passiert bei einer Kackplosion?? – Tja jetzt kommt der kleine Nachteil von Wolle ins Spiel: Handwäsche. Zwar kann die Hu-Da in die Maschine, aber nur im Wollwaschgang. Im Prinzip werden hier nur die Wollsachen mit viel Wasser bei handwarmen Wasser durch die Maschine geschaukelt. Effektiver ist der Griff zu Gallseife und einfach mit der Hand ausreiben.

Höschenwindel passen übrigens auch sehr gut unter die Überhose – die Hu-Da Bambus Windel ist in jedem Fall schmal genug geschnitten um darunter zu passen. Es steht hier also auch einem Nachteinsatz nichts im weg.

Verschlossen wird die Windel mit Klett, Snapps gibt es nicht. Die Klett sind Hu-Da typisch schmal und lang – was ich gut finde. Das Klett ist auch weit genug vom Windel Rand entfernt, so das es nicht an der Haut scheuert.

Alles in allem eine tolle Windel.

Was mir gefällt

  • Atmungsaktiv
  • Vielseitig nutzbar
  • aus Wolle :)

Wünschen kann ich mir hier eigentlich nichts. Snaps wären mir lieber, aber wahrscheinlich geht das bei Wollwalk nicht so gut, oder sie reißen zu schnell aus.
Auch ist die Windel mir etwas zu dick auftragend – aber auch hier ist dies dem Wollwalk geschuldet, also eigentlich kein Kritikpunkt.

Ich kann diese Windel jedem empfehlen, der seinem Kind was gutes tun möchte, sich aber vor der (Mehr-)Arbeit nicht scheut.

 

Kaufen könnt ihr die Windel bei:

windelkind

stoffywelt.de

 angedbabysnatur-logo

banner nappilla logo

Share.

About Author

Ich bin Vater von 2 Kindern, Inhaber von saler.it, Blogger und Administrator bei der Talanx. Fragen? Sprecht mich an :)

Kommentar verfassen