Stoffwindel-TAG

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Ich habe mir gerade ein paar „Interviews“ mit dem Stoffwindel-Tag von new Mamas World gelesen und fand sie so spannend zu lesen, dass ich beschlossen habe auch eins zu schreiben:

 

  1. Was ist deine Lieblingsmarke?

    Das wechselt so oft. Je nachdem was bei uns gerade anliegt (zwei Wickelkinder, Wickelstreik, Urlaub..) ist etwas anderes wichtig. Im Moment nutzen wir besonders gerne die Doujan poule up mit einer petit pea Prefold oder die Pupidu (ebenfalls mit einer petit pea prefold) oder die Blueberry AIO oder die Sidesnap mit einer extra Bambuseinlage.

  2. Was ist deine Lieblingsfarbe?

    Wenn ich so in unseren Stapel (haha..) anschaue, dann muss ich wohl sagen türkis, blau und gelb. Aber ich kaufe Windeln nicht bewusst in dieser Farbe. Generell mag ich neutrale Farben. Pink findet man bei uns nicht, das mag ich nicht wirklich. Sonst haben wir aber alle Farben.

  3. Was ist dein Lieblingsprint?

    Gerade würde ich wohl sagen die Rotkäppchen Prints von Totsbots (die neue V5 Star) und von Pupidu. Ganz einfach darum, will ich dieses Märchen wochenlang jeden Abend erzählen musste ;-)

  4. Seit wann wickelst du mit Stoffwindeln?

    Seitdem unser Sohn 8 Tage alt ist. Das ist jetzt 3 ½ Jahre her. Seit dem habe ich die Ausbildung zur Stoffwindelberaterin gemacht, hatte zwei Wickelkinder, habe ein Kind darin begleitet trocken zu werden und habe sehr viel durchprobiert, was es in der Windelwelt gibt.

  1. Was ist dein Lieblingsverschluss?

    Eindeutig Snaps. Sie sehen einfach immer schön aus. Außerdem haben Kletts die ersten Monate oft am Bauch unserer Tochter gescheuert. Mittlerweile passiert das zum Glück nicht mehr.

  2. Was ist dein Lieblingssystem?

    Ich mag Prefolds besonders gerne, ob mit Überhose oder in einer Pocket ist mir gerade relativ egal. Aber tatsächlich besteht die Hälfte unserer Windeln aus Überhosen. Bei unserem Sohn haben wir das erste Jahr aio und Pockets genommen und dann sio für uns entdeckt (und die mag ich immer noch sehr gerne).

  3. Benutzt du Stoffwaschlappen?

    Selbstverständlich. Wir nutzen sie für den Po, für eine Schniefnase und auch für schmutzige Hände und Münder (unterwegs und als Serviette zuhause)

  4. Was ist dein Lieblingsaccesoire?

    Wir haben wohl mehr Wetbags, als man wirklich braucht. Und Waschlappen haben wir auch sehr viele.

  5. Welches ist dein Lieblingsvideo von new Mamas World

    Eindeutig die Wickeltaschen Videos.

  6. Welches Waschmittel nutzt du?

    Wir probieren viel herum, und das hört auch beim Waschmittel nicht auf. Darum nutzen wir viele verschiedene Waschmittel. Immer wieder und über lange Zeiträume nutzen wir Rock’in’green, das Ecoegg, Potion, Ecover Zero, Billes WaMi und das Sensitiv Waschmittel von Rossmann oder dm.

  7. Wer ist dein Lieblingsblogger?

    Ich lese im Moment gerne die Blogs meiner Freundinnen Denise kidzchaos.de und Jana fraubirnbaum.wordpress.com/.

  8. Welche Creme nutzt du?

    Eigentlich keine. Unsere Tochter ist fast nie wund. Wenn ihre Haut etwas trocken oder gereizt ist, dann nutzen wir Kokosöl oder die Binenwachscreme von Burts Bees.

  1. Trockner oder Wäscheleine?

    Im Winter haben wir ab und zu den Trockner für die Einlagen und Prefolds genutzt und sind uns jedesmal schlecht vorgekommen. Sobald es keine Minusgrade mehr waren haben wir angefangen wieder im Garten an der frischen Luft zu trocknen.

  2. Fleece oder Vlies?

    Weder noch. Um den Po trocken zu halten nehmen wir Wolleinlagen. Das finde ich natürlicher, weicher und besser. Und Vlies nehmen wir nicht mehr, weil wir unseren Müll drastisch reduzieren wollten. Ohne klappt es auch sehr gut. (Kunden empfehle ich aber weiterhin Vlies, ich denke, das würde sonst sehr „krass“ wirken)

  3. Wieviele Windeln hast du in deinem Stash?

    Hui! Viele. Sehr Viele. Für die Beratung habe ich jedes System und jeden Herstellen die es in Deutschland zu kaufen gibt.

  4. Wieviele Skiphop Boxen hast du?

    Keine einzige. Ich habe lieber einen kleinen Wetbag mit Waschlappen dabei.

 

Das hat Spaß gemacht. Es war sehr interessant mal anders über unsere Stoffwindeln nachzudenken. Danke dafür an new mamas world

Share.

About Author

1 Kommentar

  1. Also ohne Trockner würde bei uns gar nichts gehen :D Alles hänge ich aber auch nicht auf, nur das was ich innerhalb weniger Stunden brauche oder was wirklich weich werden soll. Wasserenthärter hilft bei uns leider nicht. Den Hype um die Skiphopbox versteh ich nicht.
    Sehr interessante Antworten, war schön zu lesen :)

Kommentar verfassen