Testbericht: Bambi Roxy Bambus (Pocket)

By | 2016-03-01T09:48:54+00:00 April 28th, 2015|Categories: Bambi Roxy, Komplettwindel, Pocket|Tags: , , , , , , , |2 Comments

DSC_0251Vor ein paar Monaten habe ich eine Mail von Jarmila bekommen, sie fragte mich ob ich Windeln von Bambi Roxy testen möchte. Natürlich! Kurze Zeit später bekam ich ein Paket aus der Slowakei – darin so gut wie alle Windeln die Bambi Roxy anbietet: Pocket Windeln, Höschenwindeln, Überhosen, Newborn sowie OneSize, Prefolds und natürlich Einlagen.

Jetzt ist Bambi Roxy hier wahrscheinlich nicht sehr bekannt – Zeit das zu ändern. Petit Lulu und Anavy  haben es nach Deutschland geschafft und sind damit sehr erfolgreich. Gerade mit den Höschenwindeln wurden viele Blumentöpfe gewonnen. Auch bei Bambi Roxy sind die HöWi’s echt toll, was ich aus dem Paket aber am besten finde ist die Pocket – deswegen möchte ich euch diese als erstes Vorstellen.

Fakten: OneSize, Pocket, Bambus, Microfleece, Klett, Snap, 40°, 60°, Trocknergeeignet, Made in EU

Hergestellt wird die Windel in Europa, verwendet wird hier bei PUL, Microfleece und Bambus Viskose. Standard wäre jetzt das PUL und Microfleece die Windel bzw Pocket bilden. Ist bei dieser Windel nicht ganz so – eher PUL + Microfleece und in der Mitte eine Lage Bambusfrottee. Theoretisch könnt man es also auch AIO nennen, denn für kleinere Babys sollte das schon fast reichen. Hier sollte ich erwähnen das es auch eine StayDry Version ohne den eingenähten Bambuskern gibt, diese habe ich aber nicht zum Testen bekommen.

Die Pocket Öffnung ist hinten, ganz am Ende der Windel. Hier muss man dringend aufpassen das, dass PUL oben liegt und nicht das Microfleece. Im PUL und im Fleece ist ein Bündchen eingenäht. Das hält die Einlage in der Windel. Es ist mir bisher zwar nicht passiert, aber ich kann mir Vorstellen das es möglich ist das sie rausrutscht, wenn das Fleece raus schaut, da dieses Bündchen mehr elastisch ist. Außerdem würde die Windel dann relativ schnell auslaufen.

Die Windel hat 3 Reihen Snaps, also 4 mögliche Größen. Da man eine Pocket so bestücken kann wie man es braucht, bzw kleinere Einlagen nehmen kann, wenn die Windel auf ganz Klein eingestellt ist – kann man sie auch schon sehr früh nehmen. Ab 5-6kg konnten wir sie ohne Probleme nutzen. Die Mitgelieferte Einlage ist aus Bambusfrottee und ca doppelt so lang wie die Windel.

Verschlossen wird die Windel mit Klett oder Snaps, je nach dem was man kauft. Wir haben die Klett Version, was ich etwas seltsam finde ist der Gegenklett – man muss den Klett an sich selbst kletten. 1. könnte das beim Waschen aufgehen, 2. bin ich mir nicht sicher wie lange das Material das mit macht. Nach 5 Monaten Nutzung sind allerdings noch keine Abnutzungserscheinungen zu sehen. Die Kletts sind schön schmal, halten trotzdem sehr gut. Ich hab bei sehr breiten Kletts immer das Problem das sie schnell scheuern. Lieber sollen sie aufgehen als das Kind zu verletzen. Beides ist hier definitiv nicht der Fall gewesen.

 

Muster/Farben: Interessant ist, die Testwindel hat die Muster auf den Flügeln, die knalligen schönen Farben auf dem Rest der Windel. Schau ich jetzt auf die Homepage ist es genau anders herum. Könnte jetzt sein weil es Bamboolik auch so hat. Mir wäre es egal – die Muster sind nichts neues die zusammen Stellung mit den knalligen Farben des PULs und der Snaps sind aber echt toll.

Waschen/Trocknen: Die Einlage kann man bei 60° bzw 90° waschen, die Windel an sich nur bei 40°. Wir haben sie schon ein paar mal bei 60° mit gewaschen – kein Problem bisher. In den Trockner darf beides auf Schonstufe. Im Gegensatz zu Pocket Windeln die „nur“ aus PUL und Microfleece bestehen trocknet diese natürlich deutlich langsamer.

 

Was mir gefällt:

[list style=“check“]
[li]Passform[/li]
[li]Farben/Muster[/li]
[li]Preis! (14,80€)[/li]
[li]Eingebauter Saugkern[/li]
[/list]

Was ich mir wünsche:

[list style=“arrow-right“]
[li]bessere Gegenklett[/li]
[li]das man sie in Deutschland kaufen kann :)[/li]
[/list]

Wo kann ich die Windel kaufen?

anged
&
http://www.bambiroxy.com/

About the Author:

Ich bin Vater von 2 Kindern, Inhaber von saler.it, Blogger und Administrator bei der Talanx. Fragen? Sprecht mich an :)

2 Comments

  1. Velo Vicky 28. Februar 2016 at 11:40 - Reply

    Hallo Raik! Auf http://www.stoffwindelnwickeln.de/ habe ich die Pockets gefunden :)

    • Raik 1. März 2016 at 9:50 - Reply

      danke , habe ich eingetragen !

Kommentar verfassen