Totsbots EasyFit Star! (V5) + Gewinnspiel

By | 2017-09-12T07:44:37+00:00 Juli 10th, 2016|Categories: Stoffwindeln|Tags: , , , , |20 Comments

Für mich eindeutig die Überraschung des Jahres. Die V2/V3 war lange unsere Lieblingswindel – trotz der Probleme mit dem Auslaufen an den Beinbündchen. Nachdem sie aber etwas in die Monate gekommen war und unser Sohn einfach mehr gepiselt hat, konnten wir sie nicht mehr nutzen – sie ist einfach immer an den Beinen durch gelaufen.
Die V4 war okay – allerdings auch hier das Problem mit den Bündchen. Der Materialmix der Einlagen hat hier auch keinen besonderen Vorteil gebracht. Und jetzt?? Kommt auf einmal die V5 um die Ecke und will alles besser machen.

Fakten: Made in Schottland/Großbritannien, Bambus, Klett, OneSize, AIO

Von außen hat sich die Windel nicht großartig verändert. Sie wird mit Klett verschlossen, welcher in Windelfarbe oder passen zur Windel gehalten wird; vorn kann man die Windel, wie fast Standard, kleiner Snappen. Auch der PUL Stoff ist gleich geblieben – weich und elastisch.
Die Muster sind vom Thema her geblieben – es gibt weiterhin die Uni Farben, Märcheneditionen sowie eine Elements Serie – die Märchen Muster sind erneuert worden, die Elements Serie ist neu – glaube ich.

[AdSense-A]

Was hat sich also verändert!? – das Wichtigste: Es gibt keine durchstochenen Beinbündchen mehr. Diese sind jetzt von innen vernäht. Um den Auslaufschutz zu erhöhen, ist der PUL Außenstoff innen mit einem Microfleecestoff vernäht. Der eigentliche Saugkern folgt mit ein paar Zentimeter Abstand nach innen.

Dieser besteht jetzt aus Bambus. Deswegen heißt die Windel scheinbar auch „Star“ – Achtung Zitat: „Easy Fit Star – Für eine überirdisch gute Leistung“.
Die Saugeinlagen Form ist grundsätzlich gleich geblieben, ich empfinde sie als etwas breiter; aber nicht länger. Die Einlage wird in die hinten liegende Tasche „gestopft“ und kann je nach Notwendigkeit gefaltet werden. (Mädchen/Junge). Wir legen eine Hanfeinlage mit rein und können damit alle täglichen Gegebenheiten Meistern ohne uns groß Gedanken drüber machen zu müssen. Im Ernstfall hält die Windel bei uns auch 4 Stunden durch.

Sonst hat sich nicht so viel getan. Der Schnitt ist weiterhin recht weit, aber nicht zu weit. die Klett halten gut, lassen sich aber von 1,5 Jährigen öffnen, weshalb ich eher auf Snaps setze.

[AdSense-A]

Wir sind sehr begeistert – die TB EF Star hat damit wieder einen festen Platz in unserem Windelschrank ergattert – welcher schwer umkämpft ist. Neben den Doujan und den Teby finden sich dort nämlich kein weiteren „festen“ Windel Marken – nur ein paar Testwindeln. Es ist also nicht einfach bei uns ;-)

Kaufen könnt ihr die Windel bei:

stoffywelt.de babysnatur-logo stoffwindelcompany die besten stoffwindeln

Gewinnspiel

*** closed: gewonnen hat Julia Beck (Facebook) ***

Ihr könnte eine Totsbots V5 von Stoffywelt.de gewinnen! 

  • Hinterlasst einen Kommentar: Was sind eure NoGo’s bei Stoffwindeln? Womit kommt ihr gar nicht klar?
  • Ihr könnt auch auf Facebook teilnehmen und Freunde markieren.

Das Gewinnspiel endet am 13.07.2016 (Mittwoch) um 21uhr. Der Gewinner kann sich ein Muster bei StoffyWelt.de aussuchen, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden, der Gewinner wird per Mail oder PN benachrichtigt, erfolgt keine Rückmeldung nach 48 Stunden wird neu ausgelost. 
Facebook hat nichts mit dem Gewinnspiel zutun. 

 

About the Author:

Ich bin Vater von 2 Kindern, Inhaber von saler.it, Blogger und Administrator bei der Talanx. Fragen? Sprecht mich an :)

20 Comments

  1. Jennifer 10. Juli 2016 at 11:55 - Reply

    Ich komme mit normalen Pockets gar nicht klar. Die verschwanden schnell aus der Schublade. Die v3 mochten wir damals auch. Aber wie bei euch hielt sie irgendwann gar nicht mehr. Daher bin ich sehr gespannt auf die v5.

  2. Nadine 10. Juli 2016 at 12:59 - Reply

    Unsere No Go’s sibd bisher (leider) Aio’s. Zu wenig saugkraft, laufen ata, brauchen schnell zum trocknen.. Ich finde sie in manchen Situation aber sehr praktisch.. Zb unterwegs oder wenn mal jemand anderes wickelt.

    Von daher würde ich mich furchtbar freuen die Windel zu gewinnen um dem verbesserten System eine neue Chance zu geben. :)

    Liebe Grüße

  3. Gesa 10. Juli 2016 at 13:18 - Reply

    Auslaufen, wie bei der V4 war nervig und mit der Popin bin ich auch nicht wirklich glücklich, weil der Gegenklett so umständlich ist.

  4. Sindy 10. Juli 2016 at 13:46 - Reply

    Womit wir leider nicht zurecht gekommen sind, waren Popin.. Leider gab es Abdrücke und man musste auch immer alles komplett waschen. Wir würden die neue Version der V5 gerne testen, als Kitawinde..

  5. Sandra Habesfast 10. Juli 2016 at 16:11 - Reply

    Wir kommen mit so manchem speckbeinunfreundlichem schnitt nicht klar. Leider schneiden da viele aio ein und fallen somit raus. V2 und v4 waren zwar toll an den Bündchen mussten aber wegen auslaufgefahr wieder gehen. Drum würden wir gerne die v5 zum testen gewinnen :-)

  6. Hanna F. 10. Juli 2016 at 17:34 - Reply

    Ich mag ehrlich gesagt, keine Überhose + Mullwindel mehr. mir war es irgendwann zu viel Falten… Komme jetzt super mit AIO, am liebsten Blueberry simplex klar… (aus den Mullwindeln sind Waschlappen für den Campingurlaub geworden:-))
    Liebe Grüße
    Hanna

  7. Magdalena Stadlbauer-Gratt 10. Juli 2016 at 19:59 - Reply

    Ich. In mir der Rumparooz üh nicht klar gekommen. Diese Abdrücke und durch den Gummi vorne immer nach innen geklappt am Bauch.

  8. delfinstern 10. Juli 2016 at 20:26 - Reply

    nogos bei Stoffwindeln? Ganz klar undichte Windeln und hässliche Motive. Die Totsbots sehen aber gut aus.

  9. Vanessa 10. Juli 2016 at 20:42 - Reply

    Windelmanufaktur! Ich hasse hasse hasse dieses Gefummle beim Verkleinern der Innenwindel!

  10. Velo Vicky 11. Juli 2016 at 12:41 - Reply

    Kratzig, unflexible oder rasch nachlassende Kletts wie bei Blueberry Simplex oder Grovia SiO. Sich lösende Snaps (2x blei Blueberry Simplex gehabt), unnötig viele Breitensnaps (Anavy – und dann zu dicke Abdeckpads anbieten). Größenangaben hauen nicht hin (z.b. gDiaper fallen klein aus, Pop In Schwimmwindel fallen klein aus, Ecoposh V2 fällt immernoch klein aus), eigentlich hat bei mir jede Stoffy irgendein Manko. Schade eigentlich.

  11. Hanna 11. Juli 2016 at 14:48 - Reply

    Ich mag pockest und AIOs nicht, bei denen man die Einlagen vor dem Waschen rausfummeln muss. Modelle, bei denen die Laschen etc in der Maschine von selbst rauskommen sind viel praktischer.

  12. Barbara 11. Juli 2016 at 15:39 - Reply

    Ein absolutes No-Go ist für mich PUL direkt auf der Haut innen, also wie bei den Elemental von Bumgenius oder auch bei leider fast allen Üh und Einlagen-Systemen.

  13. Julia Meyer 13. Juli 2016 at 1:50 - Reply

    No-Go sind bei uns (v.a. am Beinbündchen) auslaufende Stoffwindeln. Ich mag nicht wenn ich immer wieder nachschauen muss, ob was ausgelaufen sein könnte. Für eine gewisse Zeit sollte die Windel schon zuverlässig dicht halten.
    Außerdem mag ich die Kletts von Hu-da und Blümchen nicht. Aber das ist eher ein ästhetisches Problem.;)

    In unserem speziellen Fall sind zu große oder ausgeleierte Beinbündchen ein absolutes No-Go, da unser Sohn recht dünne Beinchen hat. Da so viele mit der Milovia ÜH super zurecht kommen, dachte ich, dass ich mit dieser ÜH nichts falsch machen kann. Aber leider ist sie in unserem Fall an den Beinen zu locker.

  14. Steffi Esposito 13. Juli 2016 at 12:11 - Reply

    WENN SIE NICHT SAUBER WERDEN!

  15. Giovanni Esposito 13. Juli 2016 at 12:13 - Reply

    Nur Blümchen und Mädchenmuster bei 5 Enkeljungs!

  16. ostfriesenmutti 13. Juli 2016 at 14:14 - Reply

    Ein Nogo sind für mich kratzige Stoffies! Nicht nur der Auslaufschutz ist wichtig, sondern auch der Tragekomfort. Wir wollen beim nächsten Baby nur Stoffies nutzen und achten sehr auf die Qualität :)

  17. Franzi 13. Juli 2016 at 16:28 - Reply

    Absolutes No-Go ist bei uns Fleece auf der Haut, denn davon bekommt unser Sohn gerade jetzt im Sommer ganz schlimme rote, trockene Stellen.

  18. Tanja Fachta 13. Juli 2016 at 19:17 - Reply

    Wenn sie auslaufen, weil der Gummibund nicht weich und richtig dicht ist.

  19. Bushra ali shahbaz 13. Juli 2016 at 20:48 - Reply

    WENN SIE NICHT SAUBER WERDEN!

  20. Nina 15. Juli 2016 at 15:01 - Reply

    Wenn der Gummi nicht ordentlich ist und es ausläuft :-(!!!!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: