Totsbots: PeeNut

By | 2017-12-04T12:52:06+00:00 Februar 11th, 2016|Categories: Stoffwindeln|Tags: , , , , , |0 Comments

peenutDie PeeNut ist die erste Snap-in-One von Totsbots, sie ist aber auch gleichzeitig eine Überhose. Totsbots beschreibt sie so:

Handliches 2in1 Sytem aus wasserdichtem Höschen und einknöpfbaren Saugeinlagen. Für den Tag- und Nachtgebrauch, passend von der Geburt bis zum Sauberwerden (3-16kg). Schlank sitzend, seidenweich und schnell trocknend. Windelvlies einlegen – fertig.

Diese Windel wurde mir von der Stoffwindelcompany zur Verfügung gestellt!
stoffwindelcompany

Fakten: Made in EU, SIO, Bambus, PUL, OneSize, Microfaser

Das erste was auffällt, ist der typische Totsbots (TB) PUL – Samtweich und stretchy. Das hat sich zu den anderen Windeln in jedem Fall nicht geändert. Ob man das mag, bleibt natürlich jeden selbst überlassen. Da gehen die Meinungen ja auseinander – die einen mögen es, die anderen finden, das der Stoff dadurch gar billig wirke. Mir ist das ehrlich gesagt egal – wichtig ist nur das es beim Anlegen nicht absteht und sich schön an die Köperform des Kindes anpassen kann.

Wie schon oben geschrieben, ist dies eine SIO (Snap in One), heißt man kann die Einlagen in die dafür vorgesehenen Snaps einsnappen. Bei der TB PeeNut sind dafür 2 Snaps im hinterem Bereich angebracht. Das SIO System ist in den aller meisten Fällen so, das man das Cover / Shell mehrfach verwenden kann und damit beim Kauf sparen kann. Dies ist auch hier der Fall, das PUL kann man innnen auswischen oder es einfach kurz trocknen lassen. Nach einem Stuhlgang muss man die Windel fast immer komplett waschen.





Zu dieser Windel gibt es 2 Einlagen: „leicht“ und „mittel“ diese kann man zusammen snappen und hat dann eine „max“ .. äh also eine Große! Die Einlagen sind aus Bambus Viskose mit einem „Hauch Microfaser“ damit sie schneller trocknen. Mix Einlagen gibt es in letzter Zeit öfter. Wer sich nicht an dem Microfaser stört darf hier gern zugreifen.

Natürlich kann man die Windel auch als Prefold Überhose nutzen, oder alles andere einlagen, was gerade zu Hand ist. Im Notfall gehen auch 3 Ikea Waschlappen, oder ein Gästehandtuch! Da kann man ruhig kreativ sein!

Die Windel bzw das Cover ist Großzügig geschnitten, so das es auch möglich ist Höschenwindeln zu nutzen.

Die Muster sind verspielt bis niedlich – da muss ich sagen gefallen mir die Totsbots nicht so. Gerade mit den Sondereditionen – wie Weihnachten kann ich gar nichts anfangen. Mir fehlen hier etwas weniger süße Muster, wie einfache geometrische Formen.





Waschen/Pflegen: bis 60° – Trockner auf Schonstufe.

Was mir gefällt:

[list style=“check“]
[li]weiche und anschmiegsam[/li]
[li]Multifunktional einsetzbar[/li]
[li]Ruck-Zuck-Fertig Windel (weil SIO)[/li]
[/list]

Was ich mir wünsche:

[list style=“arrow-right“]
[li]Snaps[/li]
[li]weniger süße Muster[/li]
[/list]

Alles in allem eine tolle Windel, die Muster könnten etwas kerniger ausfallen, aber sind auch kein no-go. Passform und Saugleistung sind gut. Für die Nacht kann ich sie nicht nehmen, dafür wird das Windelkind noch oft gestillt – hier greife ich eher zu Bamboozle Stretch. 

Kaufen könnt ihr die Windel bei:

stoffwindelcompany

stoffywelt.de

babysnatur-logo

blumenkinder.com
anged





About the Author:

Ich bin Vater von 2 Kindern, Inhaber von saler.it, Blogger und Administrator bei der Talanx. Fragen? Sprecht mich an :)

Kommentar verfassen