Überblick: Blümchen Bio Linie + Gewinnspiel

By | 2016-05-13T14:57:26+00:00 Januar 2nd, 2015|Categories: Blümchen|15 Comments

biolinelogoBio ist voll im Trend – was ein Glück, so langsam verstehen es auch alle anderen. Schaut man im Supermärkte, selbst in Discountern, hat man teilweise nicht mal mehr die Wahl zwischen Bio und nicht Bio. Gut so.

 

Im Bereich der Stoffwindeln wird bei den meisten Firmen schon lange auf Umweltschutz und Bio / GOTS / kbA / kbH / usw.. geachtet. Dies hat man sich bisher auch immer gut bezahlen lassen. Mit der Blümchen Bio Line hat man jetzt die Möglichkeit auch für kleines Geld richtig gute Bio Produkte zu bekommen.

Zur Bio Line gehören:

  • Höschenwindeln in 5 Größen
  • Prefolds in 3 Größen
  • Mullwindeln
  • Saugeinlagen

 

Höschenwindeln

Die Höschenwindeln gibt es in 5 Größen: NB 2-4,5kg | S 4-7kg | M 6-10kg | L 9-14kg | XL 12-17kg.

Markiert sind die Größen durch die Saumfarbe, gerade bei 2 Kindern sehr praktisch. Als Material wurde hier 100 % Bio-Baumwolle (ungebleicht) gewählt. Dadurch das sie nicht gebleicht sind, also absolut unbehandelt muss man sie unbedingt mehrfach Vorwaschen damit sie gut saugen, ich empfehle einmal waschen und dann am Tag tragen und relativ oft wechseln. So spart man sich unnötige Windelwäsche, von sauberen Windeln.

Preis: 5,90€ – 9,50€

Prefolds

Die Prefolds gibt es in 3 Größen: XS (24x33cm/ 2-4-2 lagig) | S (30,5×40,5cm/ 4-8-4 lagig)  | Regular (35,5x53cm/ 4-8-4 lagig)

Wie man sieht sind, ist die XS dünner als die S und Regular, diese ist für Neugeborene gedacht oder als Booster. Die Prefolds sind nach GOTS Richtlinien hergestellt.
Auch bei den Prefolds kann man an ihrer Saumfarbe unterscheiden.
Material ist auch hier 100% BioBaumwolle (ungebleicht)

 

 

Preis (6er Pack): 5,90€ – 17,90€

Mullwindeln

Die Mullwindeln gibt es im 3er Pack:

  • weiss
  • weiss mit gelben und grünen Punkten
  • weiss mit blauen und grünen Punkten

Beim Kauf sind sie 70×70 cm können aber beim waschen etwas eingehen. Flauschig weich, perfekt zum einkuscheln oder unterlegen.

Preis: 5,90€

Saugeinlagen

Zu guter Letzt gibt es noch kuschelig weiche BioBaumwoll-Einlagen. Diese sind 8fach und  34x11cm. Es gibt sie im 12er Pack oder einzeln.

Preis: 1,50€ (einzeln) 13€ (12 Stück)

Ausführliche Testberichte werden natürlich folgen!

Kaufen könnt ihr es hier:

stoffwindelcompany

Ihr wollt gern ein tolles Blümchen Paket gewinnen und selbst Testen? Dann nehmt an der Rafflecopter Verlosung teil.

Gewinnen könnt ihr dieses tolle Paket:

DSC_0534

Blümchen BioLine Mullwindeln, Blümchen BioLine Höschenwindel in M, Blümchen Baumwollwaschlappen und eine Blümchen Überhose!!

a Rafflecopter giveaway

About the Author:

Ich bin Vater von 2 Kindern, Inhaber von saler.it, Blogger und Administrator bei der Talanx. Fragen? Sprecht mich an :)

15 Comments

  1. sonja schneeflocke 2. Januar 2015 at 20:59 - Reply

    wir sind teilweise „bio“- wenns regional nicht geht…regionale Produkte (z.B. vom Bauern nebenan) müssen nicht bio sein :-)

  2. Umm Mariam 2. Januar 2015 at 21:10 - Reply

    Wir sind teilweise Bio und achten bei bestimmten Lebensmitteln darauf, dass sie Bio sind. Wir benutzen Stoffwindeln und versucheb so gut es geht, unsere Ernährung umzustellen. Desweiteren sind wir auf Bio-Putzmittel umgestiegen. Sind noch nicht lange dabei, deswegen haben wir leidrr auch erst vor einigen Monaten mit Stoffys angefangen. Mal sehen, was wir auf diesem Weg noch so lernen und umstellen. Wir sind offen :)
    Wieso wir Bio sind? Ist gesünder und umweltfreundlicher. :)

  3. Mon Ika 2. Januar 2015 at 21:18 - Reply

    Ich versuche beim Kind so chemiefrei wie möglich zu verbrauchen. Sonst kaufen wir wo möglich regional.

  4. Lys 2. Januar 2015 at 22:30 - Reply

    Wir kaufen nur Regional oder eben Bio. Oft lässt sich das hier sogar sehr gut vereinen. Wir tun es aus überzeugung und unserer Gesundheit zu liebe (Nierenkrankes KInd) weil weniger Schadstoffe umso besser für uns sind

  5. Kristin 2. Januar 2015 at 22:30 - Reply

    Wir sind in vielen Bereichen unseres Lebens „Bio“, aber es zeigt sich, oft, dass es wirklich eine tägliche Herausforderung ist!

  6. Johanna JoHanni 2. Januar 2015 at 21:52 - Reply

    Ich versuche sooft es geht zu Bioprodukten zu greifen und auch sehr nachhaltig zu leben. Aber es gibt immer noch mehr potenzial zur optimierung…

  7. lisa 2. Januar 2015 at 23:39 - Reply

    wir sind nicht komplett „Bio“ aber wir versuchen möglichst regional und saisonal einzukaufen. Manchmal fällts schwer, aber dann schmecken die ersten Tomaten wieder umso besser

  8. delfinstern 3. Januar 2015 at 10:30 - Reply

    Ich versuche möglichst viele Lebensmittel als „Bio“ zu kaufen, meistens schmecken sie uns auch besser. Fleisch gibt es selten als Bio, aber mittlerweile auch beim Discounter zu finden. Ansonsten gibt es auch viel von regionalen Bauern.

  9. Agnes Res 3. Januar 2015 at 21:25 - Reply

    wir sind nicht komplett bio, aber zumindest bei den Lebensmittel versuchen wir so viel wie möglich bio zu kaufen :)

  10. Tine 5. Januar 2015 at 9:06 - Reply

    Teils teils. Seit meiner Schwangerschaft versuche ich darauf zu achten. Wir bekommen fast alle Kleidungsstücke für den Bauchzwerg von Geschwistern geliehen, d.h. bei den Sachen, die ich selbst kaufe, versuche ich auf Bio zu achten :-). Bei den Lebensmitteln ist es teils teils. Oft kaufe ich Biomilch, andere Sachen sind es ab und an – aber noch nicht sooooooo häufig. Ich hoffe aber, dass sich das in Zukunft noch verändert :-)

    Liebe Grüße

    Tine

  11. Sindy 5. Januar 2015 at 14:01 - Reply

    Ich bin Bio, wenn es um Lebensmittel geht und speziell auch bei Kleidung. Ich unterstütze es gern, weil ich mich damit wohler fühle.

  12. Bianca 7. Januar 2015 at 10:43 - Reply

    Wir kaufen bisher nicht nur Bio, aber bei einigen Lebensmitteln achten wir eigentlich immer drauf. Lokal kaufen finde ich da auch die noch bessere Alternative.
    Stoffwindeln finde ich insgesamt schon eine tolle Sache und wenn es die noch als Bio-Variante gibt ist das umso besser. Wir sind gerade dabei, alles für unser erstes Kind im April zu kaufen und da stehen auch Stoffwindeln mit auf der Liste. Daher wäre es total super, die Windeln von Blümchen testen zu können!

  13. Cordula 8. Januar 2015 at 23:07 - Reply

    Wir wickeln seit 14 Monaten mit Stoffwindeln – vornehmlich Christine Bendel plus Überhosen von Wolwikkel Amsterdam, Blueberry und Planetwise. Ich fänd es spannend, andere Höschenwindeln und Überhosen testen und vergleich zu können.

  14. Hanna 9. Januar 2015 at 21:11 - Reply

    Wir starten erst durch mit bio. Sowohl Lebensmittel als auch Klamotten und Stoff. Im Moment informiere ich mich ganz frisch über Stoffwindeln, nach zwei Kindern mit wegwerfwindeln. Vielen Dank für denBlog und ich bleib noch ein bisschen :-)
    Liebe Grüße Hanna

  15. Sinia Katzmann 9. Januar 2015 at 22:18 - Reply

    Wir versuchen so nachhaltig und sparsam wie möglich mit Ressourcen umzugehen. Im Alltag gar nicht so überschaubar ubd einfach.

Kommentar verfassen